WALLS-LT

Berechnung von Baugruben nach EC7, DIN, EAB/EAU

WALLS-LT ist die kleinere Version unseres bewährten Baugrubenprogramms WALLS-Verbau zum attraktiven Preis. Ausreichend für die überwiegende Anzahl aller auftretenden Problemstellungen beim Nachweis von Verbauwänden, steht dem Planer ein effizientes und erprobtes Baugruben-Programm auf dem neuesten Stand der Technik zur Verfügung. In WALLS-LT können diverse Verbauarten als frei auskragende oder mehrfach rückverankerte Wandkonstruktionen nachgewiesen werden. Durch die intuitiv zu bedienende, grafische Programmeingabe sowie die übersichtliche, strukturierte Ergebnisausgabe in unserem neuen Ergebnisbrowser bietet WALLS-LT dem planenden Ingenieur die bestmögliche Unterstützung und trägt somit maßgeblich zur effizienten, zeitsparenden Bearbeitung bei. Das Programm unterstützt Berechnung und Nachweise nach aktuellen europäischen Normen mit NADs für Deutschland sowie weiteren europäischen Ländern. Spezielle Anforderungen aus EAB und EAU werden in vollem Umfang unterstützt, ältere Grundbaunormen können, z. B. für Nachrechnungen, weiterhin ausgewählt werden. 

Leistungsmerkmale

  • Berechnung nach Eurocode 7, DIN 1054 alt & neu, OENORM, SIA sowie EAB+EAU
  • Wandtypen: Spundwand, Trägerbohlwand, Ortbetonwand, Schlitzwand, Bohrpfahlwand überschnitten, tangierend, aufgelöst
  • Schnittgrößen, nachvollziehbar getrennt nach ständigen und veränderlichen Einwirkungen
  • Biegesteifigkeit der Wand variabel in beliebigen Abschnitten wählbar
  • Beliebige Anzahl an horizontalen Schichten, polygonale Geländeverläufe, horizontaler Grundwasserverlauf
  • Erddruckberechnung klassich nach Coulomb DIN4085 oder mit Culmann-Methode direkt implementiert
  • Automation zum schnellen Finden sinnvoller Umlagerungsfiguren
  • Zugriff auf die von allen FIDES Grundbaumodulen gemeinsam verwendete, erweiterbare Schichtdatenbank
  • Beliebige Lastgruppierung; ständige, veränderliche, begrenzte und unbegrenzte Auflasten, Wandlasten und Eisenbahnlasten, verschiedene Lastfiguren pro Auflast
  • Beliebige Abstützungsarten: Steife oder Anker, vorgespannt, elastisch oder starr, Bestimmung der Ankerlänge mit Nachweis i. d. tiefen Gleitfuge
  • Nachweis für Ankerwände
  • Anker und Steifen in jeder Phase aktiv oder inaktiv setzbar
  • Wandfuß, frei aufgelagert, eingespannt, oder gebettet, Bettungsmodulverfahren nach EB102
  • Beliebig viele Aushub- und Rückbauphasen
  • Weiterführende Nachweise mit z. B. WALLS-FEM, FIDES-Gleitkreis oder FIDES-GeoStability durch identisches Dateiformat der FIDES Programme komfortabel möglich
  • Potentialströmungen mit Randelementmethode
  • Nachweis von hydraulischem Grundbruch, Grundwasserstockwerke
  • WALLS-Bemessung: Einzelbemessung aller Bauteile wie Wand, Anker, Gurtung

Benutzeroberfläche

  • Grafisch interaktive Oberfläche mit großer Modellierungsfreiheit
  • Baugrubenassistent für schnelle Parameterstudien einfacher Baugruben in tabellarischer Form

Ergebnisausgabe

  • Grafisch interaktive Oberfläche mit großer Modellierungsfreiheit
  • Baugrubenassistent für schnelle Parameterstudien einfacher Baugruben in tabellarischer Form

Vergleichstabelle

Features

WALLS-LT

WALLS-Verbau +
WALLS-Bemessung

Erddruck

 

 

Unbegrenzte Anzahl an Bodenschichten

Geländeoberkante polygonal

Bodenschichten polygonal

Wasserspiegel polygonal

Aktiver Erddruck nach Culmann

Aktiver Erddruckverlauf frei definierbar

Passiver Erddruckverlauf frei definierbar

Passiver Erddruck vor dem Wandfuß als negative Belastung

Erddruck nach Gudehus für passive Seite

Erdbebenlasten

Abstützungen

 

 

Unbegrenzte Anzahl der möglichen Anker bzw. Stützungen

max. 5

Anker vorgespannt

Anker elastisch

Wasser

 

 

Wasserdruckverlauf frei definierbar

Wasserdruck als Strömungsdruck

Hydraulischer Grundbruch

Bettung

 

 

Fußbettungsverlauf frei definierbar

Berücksichtigung EB 102

Adaptive Anpassung der Fußbettung

Geotechnische Nachweise

 

 

Gleitkreis Gesamtstandsicherheit

 *

Bemessung verschiedener Verbauarten

Ankernachweis in der tiefen Gleitfuge

* erfordert zusätzlich FIDES-Gleitkreis oder FIDES-GeoStability, Export der Systemdaten möglich

Optionen

  • WALLS-FEM: Finite Elemente Berechnung
  • FIDES-Gleitkreis: Standsicherheitsnachweis nach Krey-Bishop / DIN 4084
News
06.06.2016

Neue Version SteelCON V2015.355

Umfangreiche Erweiterungen z.B. Ifc-Schnittstelle...  mehr

06.06.2016

Neue Features in WinTUBE 3Dplus (V2016.133)

Unterstützung Windows 10 und verbesserter...  mehr

06.06.2016

Neue Release-Version WALLS-Verbau (V2016.153)

Komplett überarbeitet Ausgabe und verbesserte...  mehr

16.10.2015

Neues Programm: FIDES-Modeller

grafischer Geometriemodellierer zur Eingabe und...  mehr

16.10.2015

Tübbing-Wizzard neu in FIDES-WinTUBE-3Dplus

NEU: Tübbingschalen-Assistent in FIDES-WinTUBE  mehr

Kostenlose Testversion

Sie können alle unsere Programme für 4 Wochen kostenlos testen

Umstieg auf WALLS-Verbau

FIDES-Preisliste

aktuelle FIDES-Geotechnik Preisliste

Zu dieser Seite