FIDES-Gabion

Berechnung von Stützmauern mit Geotextilien

Gabionen werden dank ihrer vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten immer häufiger von Architekten und Planern als preiswertere Alternative zu Fertigteilen und festen Mauern aus Beton oder Steinen eingesetzt. Der Anwen-dungsbereich erstreckt sich dabei über Landschafts- und Straßenbau, Lärmschutzwände, Schutzbauwerke und Rigolen.

 

Mit dem Programm FIDES-Gabion erhält der Statiker ein Werkzeug das grafisch-interaktiv die notwendigen Nachweise führt, die bei der Berechnung von Stützbauwerken aus Gabionen oder Massivblöcken in den Normen gefordert werden. Die Berechnung deckt Nachweise für Kippen und Gleiten in den Fugen, für eingelegte Geotextilien, für die äußere Standsicherheit sowie Kippen, Gleiten und Grundbruch in der Sohlfuge ab.

Durch die verwendete Erddruckberechnung nach Culmann lassen sich auch komplexe Bodenschichtungen und konzentrierte Lasten korrekt erfassen. Für die äußere Standsicherheit wird ein Mehrkörperbrucherfahren (KEM, Kinematische Element Methode) verwendet. 

Testen Sie jetzt das Programm FIDES-Gabion

Software Eingabeoberfläche

  • CAD Eingabefunktionalität
  • Beliebig viele polygonal verlaufende Bodenschichten mit Schichtauswahl aus mitgelieferter, selbst erweiterbarer und von allen FIDES Grundbauprogrammen gemeinsam verwendeter Schichtdatenbank
  • Gleiches Dokumentenformat für alle FIDES-Geotechnikprogramme
  • Import- und Export-Funktionen zum Datenaus-tausch mit anderen FIDES-Geotechnikprogrammen, z.B. FIDES-GeoStability
  • Ausführliche Online-Hilfe mit genauer Erläute-rung der Rechenmethode
  • Windows Standard wie z.B. Undo und Redo für alle Aktionen, Copy & Paste, Kontextmenü, Systemexplorer, ...

.

Programm Berechnung

  • Beliebig viele polygonzugförmige Schichtenver-läufe mit beliebig steilen oder senkrechten Böschungen
  • Verschiedene Erddruckansätze je Nachweis
  • Erddruckberechnung nach Culmann (grafisches Bruchlinienverfahren)
  • Berücksichtigung von Geotextilien
  • Linien- und Flächenlasten, ...
  • Erdwiderstand nach Gudehus
  • Grundbruchnachweis: Beliebiger Schichtverlauf, Laststellung, Böschungsgeometrie nach DIN 4017 und EN 1997
  • Gleitkreisnachweis
  • Standsicherheit durch Mehrkörperbruchverfah-ren (KEM)
  • Berechnung nach DIN und EN 1997, sowie "Merkblatt über Stützkonstruktionen aus Beton-elementen, Blockschichtungen und Gabionen" (FGSV Ausgabe 2003)

Programm Ergebnisse

  • Kippen und Gleiten der Lagerfugen
  • Nachweise der inneren und äußeren Standsicherheit
  • Kippen, Gleiten, Grundbruch und Böschungs-bruch in der Sohlfuge
  • Herausziehwiderstand der Geotextilien
  • Text und Grafik gemischt im MS-Office Format

.

News
06.06.2016

Neue Version SteelCON V2015.355

Umfangreiche Erweiterungen z.B. Ifc-Schnittstelle...  mehr

06.06.2016

Neue Features in WinTUBE 3Dplus (V2016.133)

Unterstützung Windows 10 und verbesserter...  mehr

06.06.2016

Neue Release-Version WALLS-Verbau (V2016.153)

Komplett überarbeitet Ausgabe und verbesserte...  mehr

16.10.2015

Neues Programm: FIDES-Modeller

grafischer Geometriemodellierer zur Eingabe und...  mehr

16.10.2015

Tübbing-Wizzard neu in FIDES-WinTUBE-3Dplus

NEU: Tübbingschalen-Assistent in FIDES-WinTUBE  mehr

Produktbeschreibung als PDF

Hier finden Sie die Produktbe- schreibung als PDF zum download

Kostenlose Testversion

Sie können alle unsere Programme für 4 Wochen kostenlos testen

FIDES-Preisliste

aktuelle FIDES-Geotechnik Preisliste

Zu dieser Seite