FIDES-Unterfangung

Berechnung und Bemessung von Unterfangungen

Im Bereich dichter Bebauung werden zunehmend Unterfangungswände erstellt, da diese eine Möglichkeit zur Baugrubensicherung bei unmittelbarer Nachbarbebauung bieten. Unterfangungen sind Schwerge-wichtsmauern, die rückverankert oder zur Baugrube hin ausgesteift ausgeführt sein können. Das Pro-gramm FIDES-Unterfangung bietet in einer grafisch-interaktiven Benutzeroberfläche die freie geometri-sche Gestaltung der Unterfangungskörper sowie deren Bemessung mit allen notwendigen Nachweisen.

Testen Sie unsere Software. Kostenlos als Testversion!

Software Eingabeoberfläche

  • Objektorientierte grafische Benutzeroberfläche
  • CAD Eingabefunktionalität
  • Beliebig viele polygonal verlaufende Bodenschichten mit Schichtauswahl aus mitgelieferter selbst erweiterbarer und von allen FIDES Grundbaumodulen gemeinsam verwendeter Schichtdatenbank.
  • Import- und Export-Funktionen zum Datenaustausch mit anderen FIDES-Geotechnikprogrammen
  • Ausführliche Online-Hilfe mit genauer Erläuterung der Rechenmethode

.

Programm Berechnung

  • Berechnung von Unterfangungen und Schwergewichtswänden nach Eurocode 7, DIN 1054:2010, SIA 267 etc.
  • Betonbemessung nach Eurocode 2, DIN 1045-1, DIN 1045, ÖNORM B 4700, SIA 262
  • Beliebig viele polygonale Schichtenverläufe mit beliebig steilen oder senkrechten Böschungen
  • Aktiver, erhöht aktiver Erddruck oder Ruhedruck
  • Erddruckumlagerungsfiguren nach EAB sowie freie Formen
  • Erddruckberechnung nach Culmann (grafisches Bruchlinienverfahren)
  • Berücksichtigung von elastischen Ankern, Vorver-formungen und Vorspannkräften
  • Beliebige Anzahl von Linien- und Flächenlasten
  • Erdwiderstand nach Gudehus (2-Köper-Mechanismus)
  • Elastische Bettung mit Adaption der Spannungen begrenzt auf den Erdwiderstand
  • Grundbruchnachweis: Beliebiger Schichtverlauf, Laststellung, Böschungsgeometrie nach
  • DIN 4017 und DIN EN 1997 (Eurocode EC7)
  • Gleitkreisnachweis
  • Nachweis der Ankerlängen
  • Berücksichtigung von mehreren Bauphasen und Rückbauzuständen mit Systemänderungen

    Programm Ergebnisse

    • Kurzzusammenfassung aller Nachweise in der Eingabeoberfläche
    • Schnittgrößen, Spannungen Verformungen und Bodenpressung
    • Alle Ausgaben in prüffähigem Umfang
    • Ankerkräfte sowie Nachweis der Ankerlängen in der tiefen Gleitfuge
    • Nachweis des unbewehrten Betons, sowie Stahlbetonbemessung auch mit Gebrauchstauglichkeitsnachweisen (Beschränkung der Rissweite)
    • Nachweise der inneren und äußeren Standsicherheit
    • Kippen, Gleiten, Grundbruch, Sohlpressung und Stabilität [EQU]
    • Böschungsbruch (Gleitkreis)
    • Setzungsnachweis
    • Text und Grafik gemischt im MS-Office Format mit dem FIDES Pad 2

    .

    News
    06.06.2016

    Neue Version SteelCON V2015.355

    Umfangreiche Erweiterungen z.B. Ifc-Schnittstelle...  mehr

    06.06.2016

    Neue Features in WinTUBE 3Dplus (V2016.133)

    Unterstützung Windows 10 und verbesserter...  mehr

    06.06.2016

    Neue Release-Version WALLS-Verbau (V2016.153)

    Komplett überarbeitet Ausgabe und verbesserte...  mehr

    16.10.2015

    Neues Programm: FIDES-Modeller

    grafischer Geometriemodellierer zur Eingabe und...  mehr

    16.10.2015

    Tübbing-Wizzard neu in FIDES-WinTUBE-3Dplus

    NEU: Tübbingschalen-Assistent in FIDES-WinTUBE  mehr

    Produktbeschreibung als PDF

    Hier finden Sie die Produktbe- schreibung als PDF zum download

    Kostenlose Testversion

    Sie können alle unsere Programme für 4 Wochen kostenlos testen

    FIDES-Preisliste

    aktuelle FIDES-Geotechnik Preisliste

    Zu dieser Seite