FIDES-Unterfangung

Berechnung und Bemessung von Unterfangungen

Im Bereich dichter Bebauung werden zunehmend Unterfangungswände erstellt, da diese eine Möglichkeit zur Baugrubensicherung bei unmittelbarer Nachbarbebauung bieten. Unterfangungen sind Schwerge-wichtsmauern, die rückverankert oder zur Baugrube hin ausgesteift ausgeführt sein können. Das Pro-gramm FIDES-Unterfangung bietet in einer grafisch-interaktiven Benutzeroberfläche die freie geometri-sche Gestaltung der Unterfangungskörper sowie deren Bemessung mit allen notwendigen Nachweisen.

Testen Sie unsere Software. Kostenlos als Testversion!

Software Eingabeoberfläche

  • Objektorientierte grafische Benutzeroberfläche
  • CAD Eingabefunktionalität
  • Beliebig viele polygonal verlaufende Bodenschichten mit Schichtauswahl aus mitgelieferter selbst erweiterbarer und von allen FIDES Grundbaumodulen gemeinsam verwendeter Schichtdatenbank.
  • Import- und Export-Funktionen zum Datenaustausch mit anderen FIDES-Geotechnikprogrammen
  • Ausführliche Online-Hilfe mit genauer Erläuterung der Rechenmethode

.

Programm Berechnung

  • Berechnung von Unterfangungen und Schwergewichtswänden nach Eurocode 7, DIN 1054:2010, SIA 267 etc.
  • Betonbemessung nach Eurocode 2, DIN 1045-1, DIN 1045, ÖNORM B 4700, SIA 262
  • Beliebig viele polygonale Schichtenverläufe mit beliebig steilen oder senkrechten Böschungen
  • Aktiver, erhöht aktiver Erddruck oder Ruhedruck
  • Erddruckumlagerungsfiguren nach EAB sowie freie Formen
  • Erddruckberechnung nach Culmann (grafisches Bruchlinienverfahren)
  • Berücksichtigung von elastischen Ankern, Vorver-formungen und Vorspannkräften
  • Beliebige Anzahl von Linien- und Flächenlasten
  • Erdwiderstand nach Gudehus (2-Köper-Mechanismus)
  • Elastische Bettung mit Adaption der Spannungen begrenzt auf den Erdwiderstand
  • Grundbruchnachweis: Beliebiger Schichtverlauf, Laststellung, Böschungsgeometrie nach
  • DIN 4017 und DIN EN 1997 (Eurocode EC7)
  • Gleitkreisnachweis
  • Nachweis der Ankerlängen
  • Berücksichtigung von mehreren Bauphasen und Rückbauzuständen mit Systemänderungen

    Programm Ergebnisse

    • Kurzzusammenfassung aller Nachweise in der Eingabeoberfläche
    • Schnittgrößen, Spannungen Verformungen und Bodenpressung
    • Alle Ausgaben in prüffähigem Umfang
    • Ankerkräfte sowie Nachweis der Ankerlängen in der tiefen Gleitfuge
    • Nachweis des unbewehrten Betons, sowie Stahlbetonbemessung auch mit Gebrauchstauglichkeitsnachweisen (Beschränkung der Rissweite)
    • Nachweise der inneren und äußeren Standsicherheit
    • Kippen, Gleiten, Grundbruch, Sohlpressung und Stabilität [EQU]
    • Böschungsbruch (Gleitkreis)
    • Setzungsnachweis
    • Text und Grafik gemischt im MS-Office Format mit dem FIDES Pad 2

    .

    News
    26.03.2020

    Neue Version von FIDES Infrastructure Toolbox

    Ab sofort steht die neue Version 2020.085 von...  mehr

    07.03.2019

    Neue Version von FIDES Infrastructure Toolbox

    Ab sofort steht die neue Version 2019.050 von...  mehr

    03.07.2018

    BIM in der Geotechnik

    vom Revit Modell zur FIDES-Winkelstützmauer  mehr

    06.06.2016

    Neue Version SteelCON V2015.355

    Umfangreiche Erweiterungen z.B. Ifc-Schnittstelle...  mehr

    06.06.2016

    Neue Features in WinTUBE 3Dplus (V2016.133)

    Unterstützung Windows 10 und verbesserter...  mehr

    Produktbeschreibung als PDF

    Hier finden Sie die Produktbe- schreibung als PDF zum download

    Kostenlose Testversion

    Sie können alle unsere Programme für 4 Wochen kostenlos testen

    FIDES-Preisliste

    aktuelle FIDES-Preisliste

    Zu dieser Seite