02.03.2020

Autodesk nimmt Änderungen im Lizenzierungsmodell vor

Abkündigung von Wartungsverträgen und Netzlizenzen einschließlich Multi-User-Abonnements

Mit dem Übergang von einem auf Seriennummern basierenden Lizenzmodell zu einer personenbezogenen Lizenzierung werden alle Verträge umgestellt. Betroffen sind alle Kunden mit Multi-User-Abonnements und Kunden, die Dauerlizenzen mit aktivem Wartungsvertrag haben.

 

Eine Zusammenfassung im pdf-Format, abhängig von der individuellen Situation, finden Sie hier:

 

Diese Änderungen werden vorgenommen:

 

Schrittweise wird Autodesk alle Abonnements auf Named-User-Abonnements (ehemals Single-User-Abonnements) umstellen

Ab dem 07. Mai 2020 werden keine neuen Multi-User-Abonnements verkauft.

Der Vertrieb von neuen Multi-User-Abonnements (Netzlizenzen) wird vollständig eingestellt. Neue Abonnements sind nur noch als Named-User Abonnements verfügbar.

 

Bestandskunden haben ab dem 07. Mai 2020 die Möglichkeit, zu wechseln.

Zukünftig werden keine Multi-User-Abonnements (Netzlizenzen) mehr verfügbar sein. Bestandskunden mit Multi-User-Abonnement oder Dauerlizenz mit aktivem Wartungsvertrag können diese gegen Named-User Abonnements tauschen:

  • Jeweils ein Multi-User-Abonnement gegen zwei Named-User Abonnements zum gleichen Preis
  • Jeweils eine Netz-Dauerlizenz gegen zwei Named-User-Abonnements zum Preis des Wartungsvertrags
  • Jeweils eine Einzelplatz-Dauerlizenz gegen ein Named-User-Abonnement zum Preis des Wartungsvertrags

Ab dem 07. Mai 2021 werden keine Verlängerungen für Multi-User-Abonnements mehr angeboten.

Die Verlängerung von Multi-User-Abonnements (Netzlizenzen) wird vollständig eingestellt. Kunden, die das Wechsel-Angebot auf Named-User-Lizenzen nicht wahrgenommen haben, verlieren den Zugriff auf Ihr Produkt.

 

Ab dem 07. Mai 2021 werden keine Wartungsverträge für Dauerlizenzen mehr angeboten

Bestandskunden haben bis zu diesem Zeitpunkt die Möglichkeit, Ihre Dauerlizenz einzutauschen.

Der 06. Mai 2021 ist der letzte Termin, um den Wartungsvertrag mit Dauerlizenz zu verlängern (max. um ein Jahr). Danach werden keine Wartungsplanverlängerungen mehr angeboten. Kunden, die bis zu diesem Zeitpunkt nicht auf das Abonnementmodell umgestellt haben, verlieren alle Vorteile (Nutzung von mehreren Versionen, Updates auf neueste Version, Nutzung am Heimarbeitsplatz) und haben nur noch Zugriff auf die zuletzt verwendete bzw. zuletzt erworbene Produktversion. Sollte die neueste Produktversion benötigt werden, ist der Abschluss eines neuen Abonnements erforderlich.

 

Sonderfall: Kunden, die eine Design & Creation Suite verwenden (z.B. Building Design Suite Standard/Premium)
Die letzte Version der Design & Creation Suites erscheint im April 2020. Es wird keine weiteren Versionen mehr geben. Wartungsverträge können noch bis zum 16. April 2020 verlängert werden.
News
07.03.2017

Stellenangebote: Software Consultant im Bauwesen

in Berlin  mehr

25.07.2014

Umfangreiches Dienstleistungsangebot der FIDES DV-Partner

Nutzen Sie unser Dienstleistungsangebot rund um CAD, BIM und Statik!  mehr

14.03.2014

Jetzt FIDES RSS Feed abonnieren

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!  mehr

01.07.2013

FIDES DV-Partner auf Facebook

Bleiben Sie ständig auf dem Laufenden...  mehr

01.07.2013

Neues SOFiSTiK Passwort ab 01.07.2013

für SOFiSTiK- Webseiten und SONAR-Update  mehr

Benutzer Anmeldung

Passwort:

Zu dieser Seite