Online Schulung BIM Collaborate Pro

Diese Schulung richtet sich an alle Projektbeteiligten, die die Zusammenarbeit an Ihren Bauvorhaben zukünftig mit BIM Collaborate Pro abwickeln möchten.

Ziel

Ziel dieser Schulung ist es, den Teilnehmern eine Einführung in die Zusammenarbeit an Projekten mit BIM Collaborate Pro zu geben. Damit werden Sie in die Lage versetzt, einfache Projekte zu bearbeiten.

Termine

DatumUhrzeitDauerGebührenFrühbucherrabatt
21.-22.03.20249:30 – 13:30 Uhr2 x 4h649,-€5% vor dem 07.03.2024Anmeldung
03.-04.06.20249:30 – 13:30 Uhr2 x 4h649,-€5% vor dem 21.05.2024Anmeldung

Themen

  • Aufgaben und Einstellungen der unterschiedlichen Benutzerrollen: Kontoadministrator, Projektadmin, Projektuser
  • Docs: Speicherung, Backups, Modellüberprüfung und -übertragung, Aufgaben, Berichte, Datenverknüpfungen
  • Desktop Connector
  • Modell Viewer
  • Design Collaboration: WIP/Shared/Consumed Model, Arbeiten mit Paketen, Modellkoordination
  • Modellkoordination: automatisierte Kollisionsprüfung, Add-in Issues in Revit

Teilnahmevoraussetzungen

  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Die Teilnehmer arbeiten an Ihrem eigenen Arbeitsplatz im Büro, die Übertragung des Bildschirms erfolgt über Microsoft Teams. Zusätzlich wird der Schulungsleiter bei Bedarf über TeamViewer die Teilnehmer bei Übungen unterstützen. Die Verwendung von zwei Monitoren wird empfohlen.

Hinweise

Die Seminare finden mit mindestens 3 Anmeldungen statt. Ansonsten und bei mehr als 10 Anmeldungen wird kurzfristig ein neuer Termin nach Absprache vereinbart. Anmeldungen werden in der Eingangsreihenfolge berücksichtigt. Alle Schulungsgebühren verstehen sich pro Teilnehmer und zzgl. gesetzl. MwSt.

Rücktritt von Online-Seminaren und Individualschulungen / Widerrufsrecht:

  • Die Anmeldung an unseren Schulungen ist verbindlich.
  • Sie erhalten nach Anmeldung eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Sie haben das Recht, bis 8 Tage vor Schulungsbeginn ohne Angaben von Gründen die Anmeldung schriftlich zu widerrufen, ohne Inrechnungstellung der Teilnahmegebühren.
  • Erfolgt die Absage innerhalb von 7 Tagen vor Beginn des Seminars, wird die vereinbarte Teilnahmegebühr zu 100% fällig. Es kann jedoch ein*e Ersatzteilnehmer*in gemeldet werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit der Teilnahmeverschiebung. Der/die gebuchte Teilnehmer*in kann sich für die nächste stattfindende Schulung vormerken lassen und die Schulungsteilnahme nachholen. Gleiches gilt bei (krankheitsbedingtem) Abbruch des Trainings.
  • Bei Nichterscheinen wird ebenfalls die volle Teilnahmegebühr berechnet.
  • Die FIDES behält sich vor, angesetzte Schulungen bei einer zu geringen Teilnehmerzahl 7 Tage vor Seminarbeginn abzusagen oder diese zu verschieben. Im Falle der Absage durch die FIDES wird die Teilnahmegebühr selbstverständlich nicht in Rechnung gestellt.

Weitere Neuigkeiten

SIE WÜNSCHEN EINE PERSÖNLICHE BERATUNG ODER EIN ANGEBOT?